//
Sie lesen...
Aus der Fraktion., Pressemitteilungen.

FWG erhält Vorsitz in zwei Ausschüssen

Am Montag und Dienstag dieser Woche fanden die konstituierenden Sitzungen der parlamentarischen Ausschüsse statt.

Die beiden FWG-Bewerber Dietmar Groß und Sascha Henschke-Meyl wurden jeweils ohne Gegenstimme zu Ausschussvorsitzenden gewählt.

Der Ausschuss für Bau, Planung, Umwelt und Energie wird künftig von Dietmar Groß geleitet. Zu seinem Stellvertreter wurde der CDU Politiker Reinhard Fröde gewählt.

Mit den Themen regenerative Energie, Einkaufszentrum Marktplatz-Ost, Erwerb des ehemaligen Kasernengeländes und weitere Verwendung oder Abriss des Alten Gaswerks wird dieser Ausschuss in nächster Zeit nicht über Arbeitsmangel klagen können.

Sascha Henschke-Meyl führt künftig den Ausschuss für Jugend, Sport und Soziales an.

Dem Anliegen der FWG, dem jüngsten Parlamentarier der laufenden Legislaturperiode die Verantwortung für den Ausschuss zu übertragen, in dem über die Anregungen, Anfragen und Probleme von Kindern und Jugendlichen beraten wird, wurde durch die einstimmige Wahl Rechnung getragen. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Frau Nadine Potstawa (CDU) gewählt.

In nächster Zeit wird sich dieser Ausschuss mit der Frage beschäftigen, ob in Homberg neben der Stadtjugendvertretung auch ein Jugendbeirat eingerichtet wird, in dem Vertreter von Vereinen, Jugendclubs und Burschenschaften der Stadt und der Stadtteile vertreten sind.

Zur Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses wurde mit breiter Mehrheit Frau Karin Wilhelm (SPD) gewählt. Stellvertreter ist Herr Peter Dewald (CDU).

Stadtmarketing und Kultur stehen künftig unter dem Vorsitz von Herrn Axel Becker (CDU). Zum Stellvertreter wurde Herr Bruno Hassenpflug (SPD) bestimmt.

Die FWG gratuliert allen Gewählten und bietet ihnen eine konstruktive Zusammenarbeit an.

Ein erstes positives Signal sieht die FWG darin, dass bei den Wahlen jeweils nicht nur die Bewerber der eigenen Fraktion bzw. des Koalitionspartners gewählt, sondern Stimmen auch an konkurrierende Fraktionen vergeben wurden.

Auf dieser Basis sollte in den Ausschüssen eine gemeinsame sachorientierte Politik möglich sein.

Achim Jäger

(Fraktionsvorsitzender)

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 128 anderen Followern an

%d Bloggern gefällt das: